Ich will ein Erziehungskünstler sein, aber wie?

Als Waldorflehrer schaffen Sie die Bedingungen, um Kindern entdeckendes Lernen und die Verknüpfung unterschiedlicher Wahrnehmungen zu ermöglichen. Deswegen haben Kunst, Sprache, Bewegung, Musik, Religion und Theater an Waldorfschulen einen hohen Stellenwert, auch in der Gestaltung einzelner Unterrichtsstunden. Als Waldorflehrer verzichten Sie auf notenorientiertes Lernen und selektieren nicht nach Leistung: In ausführlichen Textzeugnissen steht die individuelle Einschätzung der Fähigkeiten des Einzelnen im Mittelpunkt.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Durch das breite pädagogische Angebot finden Menschen mit den unterschiedlichsten beruflichen Qualifikationen und Voraussetzungen ein Aufgabenfeld an der Waldorfschule. In Deutschland gibt es derzeit elf Waldorflehrer-Seminare und mehr als 40 berufsbegleitende Ausbildungskurse.

 

Impressum